Rezension zu >Mein Geheimnis bist du< von Claire Contreras


Titel: Mein Geheimnis bist du, Band 3 (Reihe)

Autor: Claire Contreras

Verlag: mtb

304 Seiten

Form: Print (9,99€), Ebook (8,99€)

ISBN: 978-3-9564-9749-0

Erschienen am: 2. Januar 2018

Vielen Dank an mtb für das Rezensionsexemplar!

Näheres zum Buch und zur Reihe erfahrt ihr hier

 

 

Der Inhalt:

 

Victor ist kurz davor, Partner in einer großen Anwaltskanzlei zu werden. Die Bedingung: Er muss Nicole Alessi bei ihrer Scheidung von einem Hollywoodstar vertreten – die Frau, nach der er sich seit Jahren sehnt. Eine schier unlösbare Aufgabe für ihn. Plötzlich sind all die Empfindungen wieder so frisch wie damals, als er sie das erste Mal traf. Doch die Medien verfolgen die Trennung und machen es noch schwerer, die Gefühle zu verheimlichen, die in Victor brodeln.

 

Meine Meinung:

 

Nachdem ich „Mit jedem Wort von dir“ schon gelesen und geliebt habe, war ich natürlich neugierig auf dieses Buch – nicht nur wegen des wunderschönen Covers, das mir innerhalb der Reihe sogar am besten gefällt, obwohl alle sehr schön sind. Und ich wurde nicht enttäuscht!

 

Die Autorin hat einen wunderbar flüssigen, fesselnden und gefühlvollen Schreibstil, der es mir leicht gemacht hat, in die Geschichte zu finden, und die Seiten dahin fliegen ließ. Auch wenn die Story an sich vielleicht nichts Neues und hin und wieder vorhersehbar ist, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen und wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Der Schreibstil macht es einem leicht, sich in beide Charaktere hinein zu versetzen und ich fand es ganz wunderbar, dass man hier auch Aspekte aus der Vergangenheit erfahren hat. So konnte man die Reaktionen und Gedanken der beiden noch besser nachvollziehen. Die Figuren wurden mit viel Liebe gezeichnet, sind authentisch und so lebendig, dass ich mich als Teil des Buches gefühlt habe. Ich fand es toll, dass beide ihre Ecken und Kanten haben, was sie einfach realistischer macht. Sie entwickeln sich im Laufe der Handlung und wirken wie echte Menschen. Das hat mir besonders gut gefallen.

 

Auch wenn mich das Hin und Her und das Nicht-Miteinander-Reden manchmal gestört hat, fand ich die ganze Handlung im Großen und Ganzen gut durchdacht und spannend gestaltet. Der Schreibstil packt den Leser und lässt ihn bis zum Ende nicht mehr los – genau so muss ein Buch für mich sein!

 

Fazit:

 

„Mein Geheimnis bist du“ ist eine gefühlvolle, fesselnde und leidenschaftliche Liebesgeschichte, die mit starken Charakteren, einem tollen Schreibstil und einer gut durchdachten Handlung zu glänzen weiß. Meine klitzekleinen Kritikpunkte fallen da nicht weiter ins Gewicht. Ich vergebe 5/5 Leseeulen und eine klare Kaufempfehlung.